Fondssparplan Rechner | Fondssparen Rechner

Geld Sparen über einen Fondssparplan (also Fondssparen) ist ein oft genutztes Mittel, um Kapital für beliebige Zwecke (auch Altersvorsorge) anzusparen. Die regelmäßigen Einzahlungen führen zu einem Durchschnitts- Einstiegspreis. Somit ist bei einem Fonds Sparplan der resultierende Ankaufspreis ein Mittelwert aller Käufe. Dies führt zu einem geringeren Risiko einen schlechten Einstiegszeitpunkt erwischt zu haben. Aber eben auch nicht den Bestmöglichen. Daher ist Fondssparen eher für Anleger geeignet, die langfristig Kapital aufbauen möchten. Hierbei soll unser Fondsparplan die Anleger unterstützen und entsprechende Szenarien grafisch veranschaulichen.

Grafischer Fondssparplan Rechner

Sparbetrag:
Ausgabeaufschlag: %
Laufzeit: Jahre
Dynamik: %
Stop-Sparrate
nach Jahren
Depotgebühr : € pro Jahr
=> begrenzt
bis
Szenario
Volatilität
Zeitverschiebung:  Monate
Wertentwicklung:  % jährl.
Steuerpfl. Ertrag: % jährl.
Steuersatz %
Freibetrag:

Informationen zum Fondssparen Rechner

Man erkennt auf den ersten Blick, dass der Fondssparen Rechner eine Menge an Einstellmöglichkeiten und Optionen bietet. Dies soll eine maximale Flexibilität des Investors bei den Berechnungen ermöglichen. Zur Abrundung wird auch die steuerliche Auswirkung beim Fonds Sparplan Rechner nicht vernachlässigt.

Besondere Merkmale beim Fonds Sparplan Rechner

Hie möchten wir auf ein paar Spezialitäten beim Fonds Sparplan Rechner eingehen.

  1. Die Dynamik:
    Mit der Dynamik kann man die Sparrate in der Fondssparplan Berechnung jährlich um den gegebenen Prozentwert steigen lassen.
  2. Stopp Sparrate
    Damit wird die Sparrate nach der angegebene Zeit beendet, aber der Sparplan läuft im Fondssparen Rechner weiter, also die Fondsanteile bleiben im Depot.
  3. Depotgebühr
    Es gibt Depotkonten, bei denen ab einem gewissen Betrag die Depotgebühr erlassen wird. Besonders oft ist dies der Fall, wenn man über einen Vermittler investiert
  4. Szenarien & Zeitverschiebung
    Hier kann man den Basis Kursverlauf des simulierten Fonds beeinflussen und die Auswirkungen im Fondssparplan Rechner bewerten
  5. Volatilität
    Die Volatilität beeinflusst die Schwankungen im simulierten Fonds, was dann auch im Fonds Sparplan Rechner Ergebnis Chart sichtbar wird.

Was kostet Fondssparen

Die wichtigsten Kostenfaktoren beim Fondssparen oder allgemein bei Investitionen in Investmentfonds ist der Ausgabeaufschlag. Der Ausgabeaufschlag liegt in der Regel bei 3 – 5 Prozent. Dann kommt eine Depotgebühr dazu, die nochmals 20 Euro bis 100 Euro ausmachen kann. Dann gibt es noch die Management Gebühr. Die wird aber bereits bei der Ermittlung des Nettoinventarwertes (NAV) berücksichtigt.

Günstiger an einen Fonds Sparplan

Natürlich kann man auch günstiger in Investmentfonds sparen. Zum einen natürlich über die No Load Fonds (0% Ausgabeaufschlag, aber dafür meist eine höhere Managementgebühr). Besser sind aber Fondsvermittler. Über die Fondsvermittler bekommt man eine große Zahl an Investmentfonds zu reduziertem Ausgabeaufschlag oder gar ganz ohne Ausgabeaufschlag. Oft wird auch die Depotgebühr erlassen.

Fazit

Investmentsparen ist heute eine gute Möglichkeit einen Kapitalstock zusammen zu sparen. Ein Fondssparplan Rechner kann die Auswirkungen gut darstellen. Auch kann man das unterschiedliche Resultat beim Fonds Sparplan darstellen bei Direktinvestition oder bei Kauf über einen Fondsvermittler.